GdF

Gesellschaft der Freunde des Gymnasiums Gosheim Wehingen e.V.

 

Am 23.09.2015 um 19 Uhr

Anwesend: Herr Sigrist, Frau Jelicic, Frau Flad, Frau Jäger

Entschuldigt: Herr Prinz

TOP 1: Bericht des Vorstands _ Kurzversion

  • Dank an Frau Jelicic für die Buch- und Kassenführung und Mitgliederverwaltung
  • Dank an Frau Flad für die Initiative der Neugestaltung und die Pflege der Homepage; für die Gestaltung des Flyers und die Mitgliederverwaltung
  • Dank an die Schulleitung für die kreative Gestaltung und Nutzung aller Möglichkeiten zum Wohl der Schule

Alle Genannten erhielten einen Blumenstrauß.

 

TOP 2: Bericht des Kassiers

Frau Jelicic berichtet über Einnahmen und Ausgaben und bestätigt einen Stand von 414 Mitgliedern. Der Verein konnte dank gestiegener Einnahmen durch die Fördermitgliedschaften der Betriebe einen soliden finanziellen Grundstock bewahren.

 

TOP 3: Bericht des Kassenprüfers

Frau Flad hat die Kasse geprüft und bestätigt die korrekte Führung durch Frau Jelicic.

 

TOP 4: Bericht des Schriftführers

Das Protokoll der letzten Generalversammlung liegt vor.

 

TOP 5: Entlastung von Vorstand und Beirat

Frau Flad hebt den engagierten Einsatz von Vorstand und Beirat der GdF für die Schulgemeinschaft des GGW hervor und verbindet ihren Dank mit der Entlastung der Vorstandsgremien.

 

TOP 6: Wahlen:

In ihren Ämtern wurden bestätigt:

-        Vorsitzender                Herr Sigrist

-        Stellv. Vorsitzender       Herr Tillinger (in Abwesenheit; Zustimmung nachträglich erfolgt)

-        Kassierin                     Frau Jelicic

-        Schriftführerin:            Frau Jäger

-        Beirat:

  1. Herr Sigrist, Herr Tillinger
  2. Frau Jäger
  3. Elternbeiratsvorsitzender und Stellv. Kraft Amtes: N.N.
  4. Herr Haller
  5. Schülersprecher: N.N.
  6. Frau Flad, Frau Sigrist, Herr Prinz

 

TOP 7: Grußwort der Schulleiterin

Frau Jäger dankt Herrn Sigrist und allen Verantwortlichen in der GdF für die großzügige Unterstützung, auf die die Schule unbürokratisch zurückgreifen kann. Finanzielle Härten zu mildern und Kindern die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen zu ermöglichen ist sehr wichtig. Wobei mit dem neuen Mensa-Buchungssystem das BUT-Paket für Berechtigte berücksichtigt werden kann und somit die Unterstützung durch die GdF in Zukunft entfallen kann. Ein zweiter Austausch (mit einem französischen Gymnasium in Luxemburg, für Kl.10) bedarf der Unterstützung im üblichen Umfang – von 500 € pro Jahr. Die besondere Förderung von Mitgliedern rückt die GdF immer wieder ins Bewusstsein der Eltern. Die Schul-T-Shirt-Aktion für die neuen Fünfer kommt sehr gut an.

Frau Jäger dankt Herrn Sigrist für sein Engagement und die stets perfekte Zusammenarbeit und überreicht ein Jahrbuch vom Schuljahr 2014/15.

 

TOP 8: Aktuelle Themen

40jähriges Jubiläum der GdF im Jahr 2016

Planung der drei Veranstaltungen:

  • Festakt mit Vortrag von Simone Hauswald und anschließendem Sektempfang

        am 25.02.2016 um 17.30 Uhr in der neuen Sporthalle
        öffentliche Assembly mit Gästen auf Tribüne

        Frau Jäger kommuniziert mit der Agentur von Frau Hauswald (Christoph Eich), bestellt die Halle des Schulverbands im Rathaus Gosheim

        Herr Sigrist wirbt im Elternbeirat für Mithilfe

  • Ehemaligentreffen am 25.06.2016 16 – 20 Uhr im Hof/ im A-Bau des BZ

Verpflegung: Pizzabäcker; Getränke + Brezeln von Schülern;
Fotoschau oder Fotobox
Bildergalerie der Abschlussjahrgänge von Herrn Prinz – Projekt zum 40jährigen Jubiläum der Schule
Musik „aus der Konserve“
Werbetrommel rühren über Homepage, Hoppla Heuberg, Amtsblätter und Elternbrief

  • Adventskonzert am 18.11.2016 um ??? Uhr in der neuen Festhalle in Wehingen

Eventuell mit Gastchören aus der Region/ der Musiklehrer des GGW

Bewirtung durch die GdF

PS:

Ergänzung aus der Schulentwicklungsgruppe des GGW:
Geschenk der GdF an die Schüler beim Festakt: Eröffnung von 4 PC-Arbeitsplätzen in Stillarbeitsraum in der Mittagspause. Die PCs sind vorhanden, es müssten technische Zutaten sowie ein Technikschrank finanziert werden.

Die Sitzung endet um 22 Uhr.